Rundmail zum Thema: Parken, Faschingsumzug, Adventsdeko und Mehrwegtaschen

Guten Tag liebe Mitglieder,

ich möchte gerne einige Dinge bekanntgeben und freue mich sehr über zahlreiche Rückmeldungen.
unter ihhHofheim@web.de oder Telefon  nur AB (06192/24842).
 1. Da das Thema Parken immer ein sehr wichtiges ist, hatte ich ein Gespräch mit Herrn Diel von der HWB. Ich freue mich Ihnen sein Angebot weitergeben zu können. Er machte mir/Ihnen das Angebot, damit Parkplätze frei würden, die von Kunden in Hofheim genutzt werden könnten, das Parkhaus in der oberen Hauptstrasse kostenfrei für 2 Monate (November/Dezember) von IHH Mitgliedern und deren Mitarbeitern zu nutzen. Geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, an wieviel Parkausweisen Sie interessiert sind. Die HWB stellt dann für diese 2 Monate Parkausweise aus. Danach kann man die Parkplätze kostenpflichtig mieten.
 2. Alle 2 Jahre findet in Hofheim ein Fastnachtsumzug statt. Am 11. Februar 2018 ist es wieder soweit. Wir machen mit Traktor und geschmücktem Wagen mit. Hier freuen wir uns sehr über zahlreiche finanzielle, tatkräftige Beteiligung. Wer sich schon tatkräftig an der Gestaltung beteiligen möchte wendet sich bitte an mich (ich leite Ihr Interesse gerne weiter) oder an Frau Heike Hoffmann. Unser Motto hat bis jetzt noch keinen griffigen Titel. Präsentieren wollen wir uns in alter Tradition, mit Verkleidungen als Handwerker oder andere Gewerken. Der Wagen soll mit Motiven aus Hofheim geschmückt werden. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit Werbung für Sie zu machen. Da man an Fastnachtsumzügen immer auch Material zum Werfen und verteilen braucht, sehen wir hier Ihre Plattform. Bei Werbeartikelanbietern können Sie Bälle, Gummibärchen etc.  mit Ihren Logos bestellen. Keine Angst vor großen Stückzahlen, 100 bis 150 Stück sind schon toll. Wir bringen das für Sie unter die Leute.
3. Alle Jahre wieder zur Adventszeit, wollen wir wie in den vergangenen Jahren, Hofheim schmücken. Hierzu wurden im Bereich des Adventsmarktes kleine Tannenbäume aufgestellt. Gerne möchten wir das wieder in diesem Jahr machen, auch in Bereichen, wo der Adventsmarkt nicht ist. Sie kaufen die Bäume über uns (Stück 25,- mit Ballen), Dekomaterial wird auch dazugestellt, diese geschmückten Bäumchen sollten von Ihnen geschmückt dann bis 24.12.2017 vor Ihren Geschäften/Häusern stehen.
4. Überall gibt es immer weniger kostenlose Tragetaschen oder Plastiktüten. An den Kassen von Rewe, Globus, und Co kann der Kunde Mehrwegtragetaschen kaufen. Wir sind momentan in der Entwicklungsphase für gemeinsame Mehrwegtaschen, zum zusammenziehen und klein verstauen, wenn der Einkauf zu Hause versorgt ist. Sie bekommen zu diesem Thema dann gesondert Post per Email, wenn wir mit Preisen und Layout weiter sind. Soviel schon mal vorab, es wird das IHH apfelgrün.
Herzliche Grüße
Eva Rembser

Merken

Verkaufsoffener Sonntag zum Gallusmarkt am 22. Oktober 2017

Bald ist es wieder soweit. Der 665. Hofheimer Gallusmarkt erfreut mit Fahrgeschäften, Süßem & Saurem und allem was die Handwerkskunst so anzubieten hat. An kulinarischen Genüssen dürfte es auch nicht mangeln, da es wieder sehr viele Anmeldungen von Standbetreibern gibt, wie wir von der Stadt Hofheim erfahren haben. Wir freuen uns neben den vielen Attraktionen auch auf einen gut besuchten verkaufsoffenen Sonntag am 22. Oktober.

Die teilnehmenden Geschäfte haben an diesem Sonntag von 13 – 18 Uhr geöffnet.

Handel und Gastronomie laden Sie ganz herzlich ein.

Merken

Pressemitteilung zum Sommernachtsmarkt 2017

Am kommenden Samstag, dem 19. August 2017 veranstaltet der IHH den 14. Sommernachtsmarkt.

Der Termin wurde etwas nach hinten verschoben, um den Sommerferien auszuweichen.

Bei hoffentlich schönem Sommerwetter laden wir auch dieses Jahr wieder alle Hofheimer und Gäste aus der nahen und fernen Umgebung dazu ein, die tolle Atmosphäre zu genießen, die sich aus der gelungenen Mischung aus Aktionen der teilnehmenden Geschäfte und des Nachtflohmarktes ergibt.

Viele Hofheimer und einige Gäste sind mit einem Stand vertreten, nachdem sie vorher Schränke, Keller und Speicher nach verwertbarem durchforscht haben. Angeboten wird sicherlich wieder viel Nützliches und Begehrliches, welches flohmarktaffine Herzen höher schlagen lässt.

Erstmals sind in diesem Jahr einige Street Food Trucks mit von der Partie, diese finden sich in der oberen Hauptstraße im Bereich vor dem ehemaligen Kaufhaus Diener und vor der katholischen Kirche St. Peter und Paul. Hier locken leckere Spezialitäten aus verschiedenen Teilen der Welt.

Auch die Hofheimer Gastronomie begleitet das Ganze mit Appetitlichem, so dass wirklich niemand hungrig nach Hause gehen muss.

Eine schöne Tradition sind die Sommernachtsführungen: Frau Hofmann bietet ab 19.00 Uhr und ab 20.30 Uhr Stadtführungen an – Treffpunkt ist jeweils die Kirchtreppe vor St. Peter und Paul. Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Die Plätze für den Flohmarkt sind alle schon vergeben, so dass eine „Last-Minute-Anmeldung“ in diesem Jahr leider nicht mehr möglich ist.

Weitere Beiträge: