Hofheim: Stadt sagt Gallusmarkt ab

Manchmal geht es nicht anders!

Wir hätten uns gefreut, aber mit den veränderten Daten in der Pandemie, hat der der Verwaltungsstab der Stadt Hofheim soeben beschlossen hat, dass der „Kleine Gallusmarkt“ (und somit auch der verkaufsoffene Sonntag am 18.10.20) aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der hiermit einhergehenden Allgemeinverfügung des Landrates vom 12.10.2020, abgesagt wurde.

Wir haben wirklich alles dafür getan, dass es hierzu nicht kommt, aber ein Gallusmarkt unter diesen Voraussetzungen (Beschränkungen auf 100 Besucher bei permanenter 5-Personen-Kontrolle) sind organisatorisch und wirtschaftlich nicht darstellbar. Für unsere Händler, die am kommenden Sonntag gerne die Geschäfte geöffnet hätten, tut uns diese Entwicklung wirklich sehr leid.

Dies zu Ihrer Information. Bitte bleiben Sie gesund, es kommen auch bessere Zeiten.

Ihr Team vom Gewerbeverein Hofheim IHH

Link zur Nachricht in der Frankfurter neuen Presse:

https://www.fnp.de/lokales/main-taunus/hofheim-ort74520/hofheim-stadt-sagt-gallusmarkt-ab-90069131.html