Gutscheine als Konjunkturprogramm

IHH Gewerbeverein beklagt ein großes Loch in der Kasse.

Artikel aus der Hofheimer Zeitung vom Dienstag den 27. Oktober 2020 von Kirsten Weber im Interview mit der Vorsitzenden Eva Rembser.

In diesem Artikel geht es um eine Idee die Einkaufs-Gutscheine als Konjunkturprogramm zu sehen. So appelliert die Vorsitzende Eva Rembser an die Hofheimer: ”Den Geschäften würde es sehr helfen, wenn man sie gerade jetzt belebt. Es gibt noch viele Hofheimer-Gutscheine, die im Umlauf sind. Es wäre toll, wenn die jetzt und in der Vorweihnachtszeit eingelöst werden“, so die Vorsitzende weiter. Damit könne jeder einzelne zur Konsumbelebung beitragen. „Das wäre quasi ein kleines Konjunkturprogram.“ Erst, wenn die Guscheine in den Geschäften eingelöst werden, landet das Geld bei den Einzelhändlern. Wir und damit der Gewerbeverein Hofheim und die Mitglieder, in Form der Geschäftsinhaber würden sich freuen, wenn Sie dieser Idee folgen.

Machen Sie mit wir freuen uns darauf, und eine Stadt in der es noch lange die kleinen und großen Geschäfte gibt.

Hofheimer Zeitung vom 27. Oktober 2020 von Kirsten Weber