Wir über uns

Die Kreisstadt Hofheim am Taunus ist ein sehr guter Standort. Die hohe Kaufkraft und die gute Infrastruktur lassen Raum für vielfältige geschäftliche Aktivitäten. Dieses tolle Umfeld ist auch bestimmt durch eine große Anzahl an Vereinen, die mit ihren Veranstaltungen zur Attraktivität der Stadt beitragen.

Der Verein Industrie, Handel, Handwerk e.V. kann auf eine über 60-jährige Geschichte zurückblicken. Bereits 1951 führte der Verein, damals noch unter dem Namen IGH – Interessengemeinschaft Handel und Handwerk, eine Gewerbeausstellung durch. 1952 folgte zur 600-Jahr-Feier der Stadt Hofheim die zweite Auflage.

In all den Jahren ist der IHH e.V. kritischer Wegbegleiter der Hofheimer Kommunalpolitik geblieben. Prägend für das heutige Stadtbild ist sicherlich das starke Engagement des IHH e.V. für die Altstadtsanierung. Unter dem langjährigen Vorsitzenden, dem Architekten Leonard Gutfleisch, hat der IHH e.V. entscheidende Weichen für eine zukunftsorientierte Entwicklung Hofheims gestellt. Diskussionen um den Ausbau der B519 und der Landstrasse L3011, Stadtentwicklung und Stadtplanung, Wirtschaftsförderung und City-Marketing, die in den letzten Jahren aktuelle Diskussion um die Neugestaltung von Chinonplatz und Umfeld bis hin zur Parkraumbewirtschaftung – all dies sind Themenbereiche, in denen der IHH e.V. aktiv war und ist.

Ob Einzelhandel, Dienstleistung, Industrie oder Handwerk – der IHH e.V. tritt für die Belange der Selbstständigen in Hofheim ein. Die Wahrung ihrer Interessen gegenüber den öffentlichen Entscheidungsträgern, die Außendarstellung der Leistungsfähigkeit der Hofheimer Wirtschaft und die engagierte Diskussion mit der Öffentlichkeit sind die wichtigsten Aufgaben des IHH e.V. Wir geben den Interessen der Hofheimer Gewerbetreibenden eine Stimme. 

Wir beschränken uns hierbei keineswegs auf „Lobbyarbeit“, sondern nehmen viele Dinge auch selbst aktiv in die Hand. So ist der IHH e.V. aus dem kulturellen Leben der Kreisstadt Hofheim nicht wegzudenken. In oft schon langjähriger Tradition ist der IHH e.V. Veranstalter und Mitorganisator vieler Hofheimer Feste:

  • Hofheimer Frühlingsfest

  • Hofheimer Wäldchestag
    Bis 2013 verwandelte sich die Innenstadt Hofheims jahrzehntelang jeweils am Dienstag nach Pfingsten in einen großen Festplatz. Das größte Hofheimer Fest lockte viele tausend Besucher. Bei Musik und vielfältigsten kulinarischen Genüssen erlebten die Besucher ein großartiges Fest.

  • Hofheimer Altstadtfest
    Nach der in 2014 viel und lebhaft diskutierten Verlegung des Wäldchestags sind wir nun in diesem Jahr auf der Suche nach einem neuen Konzept. Wir glauben, mit einer Kombination aus Frühlingsfest und Wäldchestag ab 2016 eine neuen Grundstein legen zu können. Die Planungen laufen bereits.

  • Sommernachtsmarkt

  • Ländlicher Markt
    Begleitend zum jährlichen Gallusmarkt, dem ältesten Fest Hofheims, bietet der IHH e.V. einen attraktiven Markt mit Kunsthandwerk und Angeboten der regionalen Erzeuger. Dieses Fest im Herbst wird von einem verkaufsoffenen Wochenende umrahmt.

Ferner organisieren wir in der Adventszeit die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt und die Hofheimer „Kinderschuhaktion“.

Ein wichtiger Service des IHH sind die Hofheimgutscheine, welche in zahlreichen Hofheimer Geschäften gekauft und insbesondere auch eingelöst werden können. Hiermit wird ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des Einkaufsstandorts Hofheim geleistet.

Wir haben aktuell ca. 150 Mitglieder, vom einzelnen Freiberufler bis hin zu namhaften großen Firmen. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ freuen wir uns stets über neue und insbesondere aktive Mitglieder!