Pressemitteilung zum Sommernachtsmarkt 2017

Am kommenden Samstag, dem 19. August 2017 veranstaltet der IHH den 14. Sommernachtsmarkt.

Der Termin wurde etwas nach hinten verschoben, um den Sommerferien auszuweichen.

Bei hoffentlich schönem Sommerwetter laden wir auch dieses Jahr wieder alle Hofheimer und Gäste aus der nahen und fernen Umgebung dazu ein, die tolle Atmosphäre zu genießen, die sich aus der gelungenen Mischung aus Aktionen der teilnehmenden Geschäfte und des Nachtflohmarktes ergibt.

Viele Hofheimer und einige Gäste sind mit einem Stand vertreten, nachdem sie vorher Schränke, Keller und Speicher nach verwertbarem durchforscht haben. Angeboten wird sicherlich wieder viel Nützliches und Begehrliches, welches flohmarktaffine Herzen höher schlagen lässt.

Erstmals sind in diesem Jahr einige Street Food Trucks mit von der Partie, diese finden sich in der oberen Hauptstraße im Bereich vor dem ehemaligen Kaufhaus Diener und vor der katholischen Kirche St. Peter und Paul. Hier locken leckere Spezialitäten aus verschiedenen Teilen der Welt.

Auch die Hofheimer Gastronomie begleitet das Ganze mit Appetitlichem, so dass wirklich niemand hungrig nach Hause gehen muss.

Eine schöne Tradition sind die Sommernachtsführungen: Frau Hofmann bietet ab 19.00 Uhr und ab 20.30 Uhr Stadtführungen an – Treffpunkt ist jeweils die Kirchtreppe vor St. Peter und Paul. Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Die Plätze für den Flohmarkt sind alle schon vergeben, so dass eine „Last-Minute-Anmeldung“ in diesem Jahr leider nicht mehr möglich ist.